nocss=true; ?>

Bündnis 90/Die Grünen Nümbrecht

  • Startseite
  • Termine
  • Ortsverband
  • Fraktion
  • Impressum
  • Ein starker Partner für Umwelt und Ihre Zukunft

    Kategorie: Landtagswahl 2017

    Grüne stellten Wahlkampfteam auf

     

    image
    Oberberg – Landwirt Michael Braun kandidiert erneut für den Bundestag – Jürgen Körber und Uwe Söhnchen sind die Landtagskandidat

    Der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen hat gestern Abend die Kandidaten für die Landtagswahl im Mai und die Bundestagswahl im September gewählt. Auf der Kreismitgliederversammlung in den Heier Stuben in Marienheide erklärten die Stimmberechtigten Michael Braun zum Bundestagskandidaten. Der 50-jährige Landwirt kandidierte bereits 2013 für die Grünen. 26 von 29 Stimmen entfielen auf Braun; zwei Nein-Stimmen, eine Enthaltung. Neben seinem Kernthema Landwirtschaft will der Milchbauer im Wahlkampf vor allem den Weg für eine Rot-Grüne Bundesregierung ebnen. Braun möchte nach eigenen Angaben ab Platz 26 auch für die Landesliste kandidieren.

    image

     

    Vor den Wahlen sprach Mehrdad Mostofizadeh, Fraktionssprecher der Grünen Landtagsfraktion in Nordrhein-Westfalen, zu den Anwesenden. „Wir kämpfen entschlossen für eine Rot-Grüne Mehrheit in Nordrhein-Westfalen“, sagte Mostofizadeh. Als einen der Hauptgegner im Wahlkampf sieht er die FDP, weil diese nicht davor zurückschrecke, Stimmung gegen Flüchtlinge zu machen. „Ich habe Hochachtung vor der Entscheidung von Angela Merkel. Natürlich muss das Ganze auch finanziert werden und darf nicht an den Städten und Kommunen hängen bleiben.“

     

    image

     

    Im Bundestagswahlkampf sollten die Grünen nach Meinung von Mostofizadeh nicht über Koalitionen sprechen, sondern über Inhalte: „Ich kann mir keine Koalition mit der CDU vorstellen, aber auch nicht mit Sigmar Gabriel, der auch jeden Tag etwas Neues sagt.“ Ein gutes Ergebnis für die Grünen sei daher umso wichtiger. „Wenn Grüne nicht beteiligt sind, wird dieses Land schlechter regiert.“ Im Oberbergischen soll dabei auch Andrea Münnekehoff helfen. Die bisherige Beisitzerin wird sich beim Kreisverband ab 1. Dezember hauptsächlich um die Wahlkampfarbeit kümmern.

    ( Bilder/Text Oberberg Aktuell)

    Bündnis 90/Die Grünen Nümbrecht amr| design