Steckbrief Jens Ohms

Wahlbezirk: Bierenbachtal-West
Sachkundiger Bürger im Planungs- und Umweltausschuss

Name:

Jens Ohms

Geburtsjahr:

1966

Beruf:

Dipl.-Ing. Elektrotechnik; Leiter Produktmanagement eines mittelständischen Herstellers von elektrischer Verbindungstechnik.

Familienstand:

Verheiratet, eine Tochter

Wer ist dein (politisches) Vorbild und warum?

Ernst-Ulrich von Weizsäcker, weil er seit 30 Jahren beharrlich für eine ressourcenschonende Neuausrichtung unseres Wirtschaftssystems eintritt.

In welchem Teil Nümbrechts lebst du?

In Bierenbachtal (Niederbierenbach), im schönen alten Zentrum unweit der Kaffeetrinkerlinde

Die Besonderheit meines Wohnorts ist…

…dass man der nach Nümbrecht Hauptort zweitgrößten Ortschaft ihre mehr als 2.000 Einwohner nicht anmerkt.

Mit der Lebensgemeinschaft Bierenbachtal ist ein interessantes Projekt gestartet, von dem ich mir viele positive Impulse für das Dorfleben erhoffe.

Welchem Nümbrecht-Thema willst du im Gemeinderat besonderes Gehör verschaffen? Und wie?

Man kann als Bürger auf der kommunalen Ebene viel mitgestalten. Als Mitglied des Planungs- und Umweltausschusses setze ich mich für den verantwortungsvollen Umgang mit unserer Natur, insbesondere für einen geringen und intelligenten Flächenverbrauch in unserer Kommune ein.

Auch lässt sich – wenn die Politik es will – durch Gestaltungssatzungen ein erheblicher Einfluss auf die energetischen Konzepte von Wohn- und Gewerbegebieten nehmen.