Für ein gutes (Land-)Leben #GleichwertigeLebensverhältnisse

Gut die Hälfte der Menschen in Deutschland lebt im ländlichen Raum. Die meisten richtig gerne. Leider sind die Lebensverhältnisse in der Stadt und auf dem Land nicht gleichwertig. Das sollte aber so sein, das steht sogar im Grundgesetz.

Deswegen wollen wir Geld in die Hand nehmen und die Infrastruktur unseres Landes auf Stand bringen, digital und klimaneutral. Für:

🚍 schnelle und zuverlässige Bus- und Bahn-Verbindungen und Sharing-Angebote
🚲 einen Ausbau von Radwegenetzen
🚉 eine Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken
🏥 Gesundheitszentren mit Ärzt*innen, Pflegekräften und Therapeut*innen unter einem Dach
💻 schnelles Internet
💼 ein Recht auf Homeoffice
☕ moderne Co-Working-Büros in ungenutzten Scheunen und Schulen
⛹️‍♀️ bessere Unterstützung der Sportvereine und Stärkung des Breitensports
🎤 den Umbau von leerstehenden Gebäuden zu Dorfläden und Kulturzentren
🤝 die Unterstützung ländlicher Regionen beim Katastrophen- und Klimaschutz

❓ Gibt es bei dir im Dorf oder in der Gemeinde ein cooles Projekt, um das Leben auf dem Land noch lebenswerter zu machen? Erzähl es uns in den Kommentaren!

👉 Hier kannst du alle Details nachlesen: gruene.de/landleben

Verwandte Artikel